Zollbestimmungen

ZollbestimmungenUm die Rechtslage von Flugpassagieren im Hinblick auf den Zoll höher zu beleuchten, ist es wichtig zu wissen, worum es sich beim Zoll überhaupt handelt. Technisch gesehen ist er eine Abgabe in Form von Steuern für Ein- oder Ausfuhr von Waren. Diese wird heutzutage allerdings immer seltener fällig. Wenn allerdings zollpflichtige Waren eingeführt werden, müssen diese auch deklariert werden, da man sich anderenfalls strafbar macht.

Das Zollrecht innerhalb der Europäischen Union

Da es sich bei der Europäischen Union unter anderem um eine Zollunion handelt, werden keine Zölle auf den Warenverkehr über Landesgrenzen innerhalb der Union erhoben. Dies hat nicht nur Auswirkungen für den Großhandel sondern auch für die Ankunft auf dem heimatlichen Flughafen am Ende einer Urlaubsreise in Griechenland oder Spanien. Denn auf die in diesen Ländern getätigten Einkünfte wird in Deutschland kein Zoll erhoben.

Umgekehrt hat man als Fluggast bei einem Flug innerhalb der Europäischen Union keine Möglichkeit, auf einem internationalen Flughafen im zollfreien Bereich Einkäufe zu tätigen. Die Verkäufer in diesen Geschäften sind angehalten, sich die jeweiligen Flugtickets vorzeigen zu lassen, um die Berechtigung zum zollfreien Einkauf überprüfen zu können.

Beschränkungen im Hinblick auf die Menge

Wer von außerhalb der Europäischen Union nach Deutschland zurückreist, unterliegt dagegen der Verzollung von Waren, die im Ausland erworben wurden. Dies betrifft insbesondere die Mitnahme von Alkohol und Zigaretten aus dem Ausland. Hier führen geringere innerstaatliche Abgaben auf diese Produkte im Ausland oft zu einer erhöhten Einfuhr. Um nicht auf jede mitgebrachte Flasche Wein einen geringen Zoll zu erheben, der mehr Verwaltungsaufwand verursacht, als er einbringt, gibt es für die Einfuhr nach Deutschland bestimmte Mengen, die zollfrei mitgebracht werden können. Dies sind:

  • 200 Zigaretten bzw. 100 Zigarillos oder 50 Zigarren
  • 1 Liter Spirituosen oder 4 Liter Wein oder 16 Liter Bier
  • andere Waren im Wert von 430 Euro

Download für Sie: Wir haben für Sie folgendes Merkblatt mit allen wichtigen Zollregeln innerhalb der EU zusammengestellt. Dieses könnne Sie nun downloaden und sind für Ihre nächste Reise mit allen Informationen rund um die geltenden Zollbestimmungen bestens ausgestattet:


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ flugrechte.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


 

Während sich die Mengen bei Alkohol und Tabak klar bestimmen lassen, gestaltet sich der Zoll bei der Einfuhr anderer Waren oft als schwierig. Wichtig ist daher für Sie als Fluggast, dass Sie die Belege, für die im Ausland gekauften Waren, bei sich führen, um sie bei der Kontrolle vorzuzeigen. Denn wenn Sie wertvolle Mitbringsel aus den USA mit sich führen, kann der Zoll anderenfalls die Gegenstände wertmäßig schätzen und auf dieser Schätzung basierende Zollansprüche erheben.

Im schlimmsten Fall kann eine solche Einfuhr zu einem Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung führen. Daher sollten Sie im Rahmen einer Flugreise immer darauf achten, die jeweils geltenden Zollbestimmungen für Ihre Reise einzuhalten.